Yoga Warum?

Yoga ist ein Erfahrungsweg, der von allen Menschen beschritten werden kann unabhängig vom Alter und der körperlichen Verfassung.

 

Übungsweg

Die Entwicklung der Achtsamkeit und die Anerkennung, dass jeder Mensch einzigartig ist, stehen im Vordergrund des Übens.

 

Wirkungen von Yoga

  • Raum für Ruhe und Entspannung
  • den Körper gesund erhalten
  • Beschwerden lindern
  • emotionale und geistige Belastbarkeit, Ausgeglichenheit
  • die Suche nach dem Sinn des Lebens

 

Körper

Ohne Leistungsdruck und Wertung werden die Übungen und Übungsfolgen Schritt für Schritt entwickelt und aufgebaut.

 

Atem

Yoga trägt dazu bei, dass der Atem ruhiger und tiefer wird. Verspannungen im Körper lösen sich, es entsteht ein Gefühl von Gelassenheit und Leichtigkeit.

 

Meditation

stärkt die Verbindung zur Quelle der inneren Kraft. Die daraus entwickelte innere Weite und die Ruhe gewähren Distanz zum hektischen Alltag.

 

Literatur

  • Yoga – Tradition und Erfahrung von T.K.V. Desikachar
  • Yoga – Neun Schritte in die Freiheit von R. Sriram
  • Vollende, was du bist von Helga Simon-Wagenbach
  • Upasana – das gute Gefühl von Sukumar Sheti